weather-image
14°

Straffreie Abgabe illegaler Waffen und Munition nur noch bis Ende Juni

Der Landkreis Hameln-Pyrmont erinnert daran, dass am 1. Juli 2018 die einjährige Amnestieregelung zur straffreien Abgabe illegaler Waffen und Munition abläuft. Wer bis zu diesem Datum eine am 6. Juli 2017 unerlaubt besessene Waffe oder Munition der zuständigen Waffenbehörde (je nach Wohnort Hameln oder Bad Pyrmont) oder einer Polizeidienststelle übergibt, wird nicht wegen unerlaubten Erwerbs, unerlaubten Besitzes oder unerlaubten Verbringens bestraft. Das Führen einer illegalen Waffe auf dem direkten Weg zur Übergabe werde nicht bestraft, heißt es. Einwohner des Landkreises Hameln-Pyrmont können sich auch an Herrn Trampe, 05151 / 903-2509 oder Frau Seele, 05151 / 903-2508 wenden, um Waffen und/oder Munition kostenfrei abholen zu lassen.

veröffentlicht am 14.06.2018 um 15:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt