weather-image
17°

Strafen für Lügder Vatertags-Schläger

Rund nach Monate nach der Vatertags-Schlägerei am Lügder Bahnhof sind vier junge Männer aus Bad Pyrmont und Lügde am Montag vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts Detmold wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden. Ein Hauptangeklagter bekam zwei Jahre Freiheitsstrafe auf Bewährung. Die übrigen Angeklagten müssen Sozialstunden ableisten oder eine Geldstrafe bezahlen.

veröffentlicht am 12.03.2018 um 16:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare