weather-image
27°
×

Emmerthaler Jugendfeuerwehren im Wettstreit

Stolz auf gute Leistungen

Emmerthal/Bad Pyrmont. „Wasser marsch!“ lautete der Befehl für Emmerthals Nachwuchsbrandschützer anlässlich des Jugendfeuerwehr-Gemeindewettbewerbs im Bad Pyrmonter Stadion. Die Kooperation der Emmerthaler Gemeindejugendfeuerwehr und der Stadtjugendfeuerwehr Bad Pyrmont hat bereits eine lange Tradition und klappt auch nach vielen Jahren reibungslos. Das war aus den Grußworten von Gemeindejugendfeuerwehrwartin Tanja Gesemann und Stadtjugendfeuerwehrwart Axel Hermann sowie dem Emmerthaler Ratsmitglied, Börrys Ortsbürgermeister Rolf Keller, deutlich herauszuhören. „Die Bedingungen und die Infrastruktur für die Austragung eines solchen Wettbewerbs sind im Bad Pyrmonter Stadion einfach hervorragend“, lobte Emmerthals Gemeindejugendfeuerwehrwartin. Für Börrys JF-Mitglied Erwin von Zimmermann und viele seiner jungen Kameraden war der Gemeindewettbewerb in Bad Pyrmont hingegen eine Premiere. Im Großen und Ganzen sei er mit den Ergebnissen seiner Mannschaft zufrieden gewesen, erklärt der Elfjährige. „Allerdings war der Winter lang und die Wettkämpfe fanden sehr früh statt. So gab es wenig Möglichkeiten zum Üben“, so der Nachwuchsbrandschützer weiter. Immerhin: Die JF Börry landete mit 1326,6 Punkten auf Platz 2. Grund genug, für Börrys Jugendfeuerwehrwart Sascha Schweissgut total stolz auf seine Truppe zu sein. Lediglich die JF Hajen konnte mehr Punkte sammeln und holte sich den Titel mit 1336,3 Punkten und dem besten B-Teil mit 389 Punkten. Dritter wurde die JF Hagenohsen mit 1301,8 Punkten und dem besten A-Teil (977,8 Punkte). Kirchohsen errang 1238 Punkte und landete auf Platz 4. Als Wertungsrichter für die vier Emmerthaler Teams waren die Kameraden aus Bad Pyrmont im Einsatz. Umgekehrt bewerteten die Emmerthaler die Gastgeber. sbr

veröffentlicht am 30.05.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

Die Sieger des Emmerthaler Gemeindewettbewerbs: die Jugendfeuerwehr Hajen. sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige