weather-image
26°
Gute Ergebnisse bei den Rusbender Schützen / Grillabend

Stolz auf die volle Ringzahl

Rusbend (mig). Ein "höheres Niveau" als im Vorjahr hat der Vorsitzende des Rusbender SV, Manfred Fette, beim Pokalschießen und den Vereinsmeisterschaften ausgemacht. "Wahrscheinlich hatten wir einfach mehr Glück", sagte er, freute sich aber trotzdem über die volle Ringzahl beim Bingel-Pokal und beim Schützen-Pokal(Birgit Siebert schoss 50 Ring, Jörg Krome 100 Ring).

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:57 Uhr

Pokalgewinner unter sich: Jörg Krome, Karsten Köpper, Anja Leser

Gut aufgelegt war an diesem Tag auch Günter Krome, der sich mit 398 von 400 Ring den WKS-Pokal holte. Insgesamt nahmen an beiden Wettbewerben (Pokalschießen und Vereinsmeister) 70 Personen teil - ältester Schütze war Willi Kerkhoff-Schäfer mit 83 Jahren. Nach der Siegerehrung wurde beim Grillen über die guten Resultate geschnackt. Ergebnisse (Pokalschießen): Schüler-Pokal: Lennard Masuch (96), Fuchsbau-Pokal: Jonas Raeke (98), Damen-Pokal: Birgit Siebert (96), Pokal Damen-Alt und Senioren (weiblich): Christine Alder (90), Bingel-Pokal: Birgit Siebert (50), Schützen-Pokal: Jörg Krome (100), Köpper-Pokal: Anja Leser (68), WKS-Pokal: Günter Krome (398); Ergebnisse (Vereinsmeister): LG-Auflage 10 Meter: Schüler: Lennard Masuch (190), Jugend: Christoph Rollke (370), Schützen: Jörg Krome (381), Damen: Birgit Siebert (381), Damen (Alt): Erika Andrei (375), Seniorinnen: Elke Fette (354); LG-Freihand 10 Meter: Schützen: Karsten Köpper (329); KK-Liegend 50 Meter: Schützen: Karsten Köpper (280).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare