weather-image
25°

Preisverleihung der Volksbank Hameln-Stadthagen an Breitensportler

„Stern des Sports“ 2017 in Bronze

HAMELN. Der Gewinner des „Stern des Sports“ in Bronze 2017 steht fest..

veröffentlicht am 17.08.2017 um 00:00 Uhr

Die „Sterne des Sports“ sind der „Oscar des Breitensports“. Seit 2004 zeichnen die Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem organisierten Sport bei diesem vielbeachteten Wettbewerb Sportvereine für ihr gesellschaftliches Engagement aus.

Über den Sieg auf lokaler Ebene – die „Sterne des Sports“ in Bronze – haben die Vereine die Chance, sich für die Ausscheidungen auf Landes- und Bundesebene zu qualifizieren.

Auch in diesem Jahr haben sich Sportvereine aus unserer Region für den Vereinssportpreis beworben. Überreichen wird den „Stern des Sports“ in Bronze sowie eine Siegerprämie in Höhe von 1500 Euro der Vorsitzender des Vorstandes, Michael Joop.

Die „Sterne des Sports“ zeichnen das vielfältige ehrenamtliche Wirken der Sportvereine in Deutschland aus. Sie würdigen neben der sportlichen Leistung vor allem das soziale Engagement der Vereine. Dazu zählen beispielsweise besondere Kinder- und Jugendsportgruppen, Programme zur Gesundheitsförderung oder auch Angebote für Schulen und Familien.

Inzwischen hat sich der Wettbewerb zu einem gesellschaftslichen Event entwickelt, dessen alljährlicher Höhepunkt die Auszeichnung der „Sterne des Sports“ in Gold ist. Die Veranstaltung wird von höchsten politischen Repräsentanten begleitet: In den vergangenen Jahren haben Bundespräsident und Bundeskanzlerin im jährlichen Wechsel die Bundessieger persönlich ausgezeichnet.

Die Feierstunde findet am Dienstag, 29. August, in der Hauptstelle in Hameln, Osterstraße 44, um 16 Uhr statt, berichtet Sinah Koelman.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?