weather-image
16°
VfL Stadthagen gewinnt 28:23 in Lügde

Steinmann macht zehn Tore

Handball (mic). Die Handballerinnen des VfL Stadthagen bleiben weiter auf der Erfolgsspur und fertigten im Aufsteigerduell die HSG Lügde-Bad Pyrmont mit einem klaren 28:23-Auswärtstriumph ab.

veröffentlicht am 15.09.2008 um 00:00 Uhr

"Das ist einfach unglaublich! Die Mannschaft hat super gespielt und im Tor war Sabine Hermannüberragend", meinte VfL- Spielerin Elke Fuhrmann ganz euphorisch nach dem Traumstart mit 4:0 Punkten. Die Stenzel-Truppe dominierte in der Anfangsviertelstunde und zog mit 6:1 in Front. Anschließend verloren die Stadthägerinnen total den Faden und wirkten phasenweise etwas unkonzentriert. Die griffigen Gastgeberinnen verkürzten durch Annalena Gödecke (8 Tore) zum 7:6-Anschlusstreffer. Doch die VfL-Crew wackelte nur kurzfristig und kam mit druckvollen Aktionen aus dem Rückraum zurück. Sabrina Steinmann und Sophia Fournatzi sorgten für eine beruhigende 14:8-Pausenführung. Auch im zweiten Durchgang dominierten die Stadthägerinnen anfangs und zogen auf 18:10 und 25:20 davon. Der MTV setzte in der Schlussphase alles auf eine Karte, kämpfte leidenschaftlich, konnte den großen Rückstand gegen die clevere Stenzel-Truppe aber nicht mehr wettmachen. VfL: M. Gerland 6, Steinmann 10, Fournatzi 10, Fuhrmann 2.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare