weather-image
TSV spielt schon heute um 10 Uhr gegen Hannover 96

Steinbergen in Bestbesetzung

Tischtennis (la). Zu einer ungewöhnlichen Zeit treten die Steinberger Regionalliga-Damen am heutigen Sonnabend an eigenen Tischen gegen die Reserve von Hannover 96 an. "Wir haben das Spiel auf Wunsch unserer Gegnerinnen auf 10 Uhr vorverlegt", sagt Melanie Prasuhn.

veröffentlicht am 07.10.2006 um 00:00 Uhr

Heute um 10 Uhr tritt der TSV Steinbergen mit Melanie Prasuhn (v

Steinbergen wird mit allen fünf Spielerinnen in der Halle sein. Wer zum Einsatz kommt, steht noch nicht genau fest. "Vielleicht wird eine von uns nur ein Doppel spielen", so Melanie Prasuhn. Allerdings will man in den Einzeln wohl mit dem bewährten Team antreten. Das heißt, dass Sonja Drewes und Melanie Prasuhn im vorderenPaarkreuz und Yvonne Tielke und Steffi Erxleben im hinteren Paarkreuz um Punkte kämpfen. Die Reserve von Hannover 96 wird voraussichtlich mit Jana Gumanova, Katja Hüper, Svenja Reuter und Melissa Koser antreten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare