weather-image
Fußballwoche des SC Rinteln vom 2. bis 5. August

Steinanger-Kicker testen gegen den VfL Bückeburg

Fußball (peb). Gleich zum Auftakt der Fußballwoche des SC Rinteln kommt es zu einem Knaller für alle Fußballfans im Schaumburger Land, wenn der VfL Bückeburg am 2. August um 20 Uhr auf dem Steinanger gastiert.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:57 Uhr

Der Rintelner KamuranÖzkan (r.) freut sich schon auf den Verglei

Die Partie hat seine besondere Brisanz in der Tatsache, dass Ralf Fehrmann acht Jahre lang die Geschicke des Niedersachsenligisten geführt hat und jetzt mit dem SC Rinteln eine ähnliche Erfolgsstory schreiben will. Ein zweiter Höhepunkt ist das Finale der Rintelner Stadtmeisterschaft am 3. August um 19.45 Uhr. Im Mittelpunkt des Interesses stehen auch die Turniere der Altherren und der Alt-Altherren um den BMW-Becker-Tiemann-Cup am 4. August ab 11 Uhr. Das Programm imÜberblick: 2. August, 18.15 Uhr: SC Rinteln II - SC Möllenbeck; 20 Uhr: SC Rinteln - VfL Bückeburg. 3. August, 18 Uhr: Frauenfußball-Blitzturnier mit dem SV Goldbeck, TSV Krankenhagen und dem SC Deckbergen-Schaumburg; 19.45 Uhr: Finale der Rintelner Stadtmeisterschaft. 4. August, 11 Uhr: Alt-Altherren-Turnier um den BMW-Becker-Tiemann-Cup mit TuRa Bremen" SV Engern, TSV Krankenhagen, SC Möllenbeck, TuS Holzhausen/Porta und dem SC Rinteln; 15 Uhr: Altherren-Turnier um den BMW-Becker-Tiemann-Cup mit dem TSV Ahnsen, TSV Exten, TSV Kathrinhagen, TSV Krankenhagen, SV Victoria Lauenau, TuS Rohden-Segelhorst, SG Sonneborn/Reher und dem SC Rinteln. 5. August, 11 Uhr: Frühschoppen mit den Mitgliedern, Fördervereinsmitgliedern und Politikern; 14 Uhr: Blitzturnier für Kreisklassenmannschaften mit dem TSV Großenwieden, VfB Rinteln, TSV Exten II und dem SC Rinteln II.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt