weather-image
20°
×

Stefan Wittkop mit großer Mehrheit zum CDU-Landratskandidaten gewählt

Als letzte Partei hat gestern Abend die CDU auf einer Mitgliederversammlung im Hotel Stadt Hameln mit Stefan Wittkop ihren Landratskandidaten gekürt. 114 Mitglieder stimmten für Wittkop, drei Mitglieder verweigerten ihm ihre Zustimmung. Der aus Springe kommende 45-jährige Volljurist und Beigeordnete des Niedersächsischen Städtetages hatte sich vor der Abstimmung als kenntnisreicher Kandidat präsentiert und in einer sehr sachlich gehaltenen Rede die kommunalpolitischen Themen des Landkreises Hameln-Pyrmont abgearbeitet. Wittkop kündigte an, er wolle vor allem einen "Neuanfang" für den Landkreis schaffen. Neuanfang bedeute für ihn, "dass ich nicht nur ein Landrat für alle, sondern mit allen zum Wohle aller sein will".

veröffentlicht am 15.01.2020 um 22:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige