weather-image
12°
Nienstädter Musiklehrer neuer Chorleiter auch beim Kanada-Chor

Stefan Fitzke dirigiert den MGV

Obernkirchen (hv). Mit dem 27-jährigen Stefan Fitzke, einem in Nienstädt wohnenden Musikfreund und ehemaligen Schaumburger Märchensänger, haben die Sänger des MGV Obernkirchen einen neuen Chorleiter verpflichtet. Auch der Kanada-Chor in Stadthagen wird künftig von Fitzke geleitet.

veröffentlicht am 25.10.2006 um 00:00 Uhr

Der Vorsitzende des MGV Obernkirchen, Klaus-Dieter Scheithauer (

Die Obernkirchenerüben unter dem Dirigat des dynamischen jungen Mannes seit Anfang Oktober jeden Donnerstag in der Zeit von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Gemeindezentrum "Rote Schule" am Kirchplatz, und der gemischte Chor immer mittwochs in der Kreisstadt. In Bückeburg geboren, hat Fitzke nach seiner intensiven Schulausbildung in Nienstädt und am Stadthäger Ratsgymnasium in der Landeshauptstadt Hannover von 2000 bis 2005 ein Musikstudium absolviert. Und zwar in der Hochschule für Musik und Theater, wo er das Fach "Schulmusik für gymnasiales Lehramt"belegt hat. Seit 2002 fungiert der Dirigent übrigens auch schon als Leiter des bekannten Akkordeonorchesters in Bückeburg. Davor war er von 1998 bis Anfang dieses Jahres auch aktiver Sänger im Vokalensemble Stadthagen. Der MGV Obernkirchen hofft nun ebenso wie der Kanada-Chor, mit Stefan Fitzke den Mann gefunden zu haben, mit dessen Hilfe der Chorgesang in Obernkirchen und Stadthagen wieder Aufschwung bekommen wird.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare