weather-image
17°

Start der Benefizaktion Wunschpunsch von Dewezet und Radio Aktiv

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Suche nach sozialen Projekten im Landkreis Hameln-Pyrmont, denen die Erlöse unserer Weihnachtsaktion zukommen sollen.

veröffentlicht am 01.09.2009 um 09:39 Uhr
aktualisiert am 08.10.2009 um 10:33 Uhr

Jetzt startet die Bewerbungszeit für die große Weihnachtsaktion von Radio Aktiv und Dewezet: Wunschpunsch.
Zur Erinnerung: Beim Wunschpunsch können Dewezet-Leser und Radio-Aktiv-Hörer ihre Lieblingslieder für je einen Euro aus einer 1000 Songs umfassenden Liste auswählen. Die Hitparade, die so entsteht, wird an den Weihnachtstagen bei Radio Aktiv gespielt...
Auch dieses Jahr sind wir wieder auf der Suche nach sozialen Projekten im Landkreis Hameln-Pyrmont, denen die Erlöse unserer Weihnachtsaktion zukommen sollen. Im vergangenen Jahr kamen dabei über 5000 Euro zusammen. Wer sich also in den Bereichen Umwelt, Kultur, Sport, Kinder und Jugendarbeit und anderen sozialen Gebieten engagiert, sollte sich bewerben mit einer Beschreibung seines Projekts. Wichtig: Es soll entweder in diesem Jahr initiiert worden und somit noch neu und innovativ sein oder für das kommende Jahr geplant werden. Außerdem muss es sich um ein Projekt handeln, das auf Nachhaltigkeit setzt, sprich Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Ein weiteres Kriterium ist die Bereitschaft, mit bereits bestehenden Initiativen und Vereinen zusammenzuarbeiten, denn: Der Austausch untereinander ist wichtig, um nicht alles doppelt und manches gar nicht anzubieten – Vernetzung soll gegeben sein. Zielsetzung und Zielgruppe müssen angegeben sein, ebenso der Träger und eine konkrete Kostenkalkulation, aus der hervorgeht, wofür genau wie viel Geld benötigt wird.


Bis Ende September müssen die Bewerbungen eingegangen sein: schriftlich per Post an die Dewezet-Redaktion, Baustraße 44, 31785 Hameln, oder per E-Mail an m.jelkmann@dewezet.de. Bei Fragen steht Maja Jelkmann gerne zur Verfügung: 05151/200-417.

 

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare