weather-image

Starkregen - erste Pump-Einsätze für Feuerwehren

Starkregen hat am frühen Samstagvormittag in Salzhemmendorf und in Bad Münder die Feuerwehren auf den Plan gerufen: Die erste Alarmmeldung kommt aus Salzhemmendorf. Am Quellweg soll Schlammwasser ins Lager eines Verbrauchermarkts gelaufen sein. Im Deister-Bahnhof bei Bad Münder stehe der Tunnel zwischen Gleis 2 und 3 unter Wasser. Die Freiwilligen sind unterwegs.

veröffentlicht am 25.06.2016 um 08:57 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt