weather-image

Stanislaw Schkurin steht goldrichtig 5:4 für Bückeburg

Jugendfußball (gk). In einer schwachen, aber recht torreichen Begegnung kamen die A-Junioren des VfL Bückeburg in der Niedersachsenliga zu einem 5:4-Heimerfolg über das Schlusslicht MTV Treubund Lüneburg.

veröffentlicht am 18.06.2007 um 00:00 Uhr

Den Grün-Weißen gelang in der 10. Minute das 1:0 per Kopfball durch Stanislaw Schkurin. Zwar kamen die Thürnau-Schützlinge noch zu weiteren Gelegenheiten, doch waren diese am Ende nicht zwingend genug. Völlig überraschend fiel in der 42. Minute das 2:0 für die Bückeburger durch ein Eigentor. Mit einem Flachschuss aus 13 Metern stellte Patrick Beneke in der 49. Minute das 3:0 her. Die Treubund-Elf verkürzte in der 65. Minute durch Kostja Weber auf 3:1. Als Emin Basak in der 70. Minute seinen Gegenspieler aussteigen ließ, fiel der Anschlusstreffer zum 3:2. Die Gäste wurden offensiver und drängten auf den Ausgleich, doch durch das Kopfballtor von Yasin Korkmazyigit in der 75. Minute stellten die Residenzler das 4:2 her. Lüneburg steckte nicht auf und verkürzte in der 77. Minute auf 4:3, ehe Dennis Peter in der 80. Minute eine Hereingabe zum 4:4-Ausgleich über die eigene Linie drückte. Die Entscheidung fiel in der 86. Minute, denn der Gästeschlussmann wehrte eine Flanke zu kurz ab, Stanislaw Schkurin stand goldrichtig und brachte das Leder zum 5:4-Endstand im Gästegehäuse unter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt