weather-image
×

Standbetreiber bei Weinfest bestohlen - Auto aufgebrochen

Am Rande des Weinfestes im Hamelner Bürgergarten haben Unbekannte das Auto eines Standbetreibers aufgebrochen. Im Wagen hatte der Händler eine Geldkassette aufbewahrt, aus der sich die Männer bedienten. Der Standbetreiber lief den in Richtung Innenstadt flüchtenden Dieben zwar hinterher, verlor sie aber schnell aus den Augen. Aus der Kassette fehlten mehrere Hundert Euro. Die beiden Täter sollen zirka 180 Zentimeter groß, schlank und zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Der eine Täter trug ein weißes T-Shirt und eine Jeanshose, der andere soll ein dunkles Shirt getragen haben. Der Mann mit dem dunklen Shirt soll nach Zeugenaussagen einen Stoppelbart gehabt haben. Beide Männer hatten laut Polizei ein südländisches Erscheinungsbild.

veröffentlicht am 18.07.2016 um 10:37 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt