weather-image
14°

Stahlhut zum VfL Bückeburg

Frauenfußball (pm). Der VfL Bückeburg hat im Abstiegskampf der Bezirksoberliga nun auch personell aufgerüstet. Vom Nachbarn und Staffelgefährten ASC Pollhagen-Nordsehl kehrt Monique Stahlhut zu dem Klub zurück, in dem sie bereits ihre Juniorinnenzeit absolviert hat.

veröffentlicht am 11.01.2007 um 00:00 Uhr

Die wieselflinke Außenstürmerin war 2000 zum ASC gewechselt und hat dort 2002 und 2006 den Bezirkspokal gewonnen. Die 22-jährige Lindhorsterin war auch beim Tabellenführer 1. FC Egestorf/Langreder im Gespräch, sie entschied sich jedoch für den VfL Bückeburg, für den sie ab sofort spielberechtigt ist. "Wir erhoffen uns von ihr eine Verstärkung für den Angriff", sagt VfL-Sprecher Gerhard Hävemeier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare