weather-image
15°
×

Pyrmonter-Nachrichten-Pokal für André Köller / Bürgermeister-Pokal für Detlef Todte

Stadtschützenkönige ermittelt

LÖWENSEN/BAD PYRMONT. „Nach langer Zeit fand nun endlich wieder einmal das Stadtschützenkönigsschießen in Löwensen statt“, freute sich Udo Nacke, als er am Sonntagabend nach hartem aber fairem Wettkampf im Schützenhaus Löwensen die diesjährigen Pokal- und Titelgewinner ehren konnte.

veröffentlicht am 30.10.2019 um 14:50 Uhr

In Vertretung des verhinderten Präsidenten Willi Stuckenberg hatte Nacke die Aufgabe übernommen, im gut besuchten Schützendomizil die Titelträger zu nennen, die ihre endgültige Ehrung allerdings erst bei der Stadtschützenkönigsehrung am 15. November entgegennehmen werden.

In Anwesenheit der amtierenden Stadtkönige Rita Lindner und Stefan Marx sowie Stadtjugendkönig Dominik Green waren die Wettbewerbe bei guter Beteiligung zügig über die Bühne gegangen. Abordnungen aus Königsgesellschaften und Präsidenten der Pyrmonter Vereine aus Hagen, Holzhausen und Neersen sowie der Pyrmonter Schützengesellschaft waren zugegen, hatten doch aus allen Vereinen auch Schützen um die begehrten Titel gekämpft.

Und so verteilten sich die Platzierungen auf alle Schützenvereine, wenn auch mit unterschiedlicher Gewichtung. Den Pyrmonter-Nachrichten-Pokal sicherte sich André Köller vom Schützenverein Löwensen vor Jürgen Eichhorst und Kerstin Reimann, beide von der Schützengesellschaft Bad Pyrmont. Der Bürgermeister Pokal, auf dessen Gewinner Bürgermeister Klaus Blome besonders gespannt war, ging nach Holzhausen. Hier hatte Detlef Todte die ruhigste Hand und verwies Janina Ecke vom SV Neersen auf den 2. Platz. Den 3. Platz teilten sich mit gleichem Ergebnis Dominique Werner (Hagen) und Bernd Loose (Holzhausen).

Ebenfalls nach Holzhausen holte Cordula Eicke den Partner-Pokal. Und dann gab’s ein bemerkenswertes Wechselspiel. Denn Janina Ecke vom Schützenverein Neersen schoss sich zum Titel der Stadtschützenkönigin, gefolgt auf dem 2. Platz von Ilsemarie Xylander (Holzhausen). Dafür hatte Peter Xylander beim Wettbewerb um den Stadtschützenkönig das bessere Ende für sich, knapp vor Viktor Ecke aus Neersen. Den 3. Platz belegte Manuel Schrader vom Schützenverein Hagen.ar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige