weather-image
25°
Sieg beim Primus SV 06 Holzminden

Stadthäger 1:0-Sensation

Bezirksliga (jö). Der FC Stadthagen sorgte mit einem 1:0-Sieg bei Spitzenreiter SV 06 Holzminden für die Sensation des Spieltages. Den hochverdienten Erfolg spielten sich die Gäste sauber heraus. "Zur Halbzeit hätten wir schon 3:0 führen müssen", fand FC-Sprecher Dieter Bredemeier. Auch Holzminden war von der starken Stadthäger Leistung beeindruckt.

veröffentlicht am 29.09.2008 um 00:00 Uhr

Die besten Möglichkeiten hatte der FC Stadthagen in der Anfangsphase. Illy Syla kam zweimal ungehindert zum Kopfball. Beim ersten rettete der Torwart (5.), beim zweiten sprang der Ball von der Unterkante der Latte heraus (16.). Die Stadthäger 1:0-Führung durch den Kopfball von Manuel Stahlhut in der 23. Minute war hochverdient. Stadthagen stand sicher, verlor nur kurzfristig seine Ordnung, als Kanaa Agbetiafa in der 55. Minute mit einer Ampelkarte vom Platz flog. In der Schlussphase vergab Manuel Stahlhut drei riesige Konterchancen. FC: Miotti, Agbetiafa, Topcu (85. Brozio), Döring, Jügensen, Yolak (75. Wolf), Stahlhut, Reuther, Syla, Hellmig, Boyraz.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare