weather-image
19°

Stadtwerke: Reduzierung um 40 000 Euro allein bei Heizenergie von zehn Großverbrauchern

Stadt verschleudert reichlich Energie

Bückeburg (bus). Eine von den Stadtwerken Schaumburg-Lippe erstellte energetische Bewertung der städtischen Liegenschaften offenbart enorme Einsparpotentiale. Die während der jüngsten Sitzung des Ratsausschusses für Bau und Umwelt präsentierten Reduzierungsmöglichkeiten wurden zwar vom Ausschussvorsitzenden Bernd Insinger als "erschreckend wenig" charakterisiert, machen aber - nach den aktuellen Tarifen auf Grundlage der Jahresverbräuche 2004 bis 2006 berechneten Preisen - allein für die zehn Gebäude mit dem größten Handlungsbedarf pro Jahr rund 40 000 Euro pro Jahr aus.

veröffentlicht am 30.10.2007 um 00:00 Uhr

Matthias Sasse (stehend) erläutert dem Bauausschuss die von den


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt