weather-image
16°
×

Stadt und Polizei äußern sich zur Sicherheitssituation in Bad Pyrmont

Ob Vandalismus oder Brände - in Bad Pyrmont kam es Ende 2019 vermehrt zu Straftaten, die dazu geeignet waren, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung stark zu beeinträchtigen. Das erklären Stadt und Polizei in einer gemeinsamen Pressemitteilung zur Sicherheitssituation in der Kurstadt. Die Ermittlungen richten sich gegen Kinder und Jugendliche. Zur Eindämmung der Kinder- und Jugendkriminalität und zur Verhinderung weiterer Straftaten, haben Polizei und die Stadt Bad Pyrmont ein gemeinsames Konzept erarbeitet.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 14:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige