weather-image
×

Stadt Hameln fällt letzte alte Kastanien

Die Kastanien am Kastanienwall in Hameln sind an einem Bakterium erkrankt und dadurch so geschwächt, dass sich ein Pilz ausbreiten konnte. Einige Bäume mussten schon gefällt werden, die weiteren sollten so lange wie möglich stehen bleiben. So viel ist bekannt, und seit dieser Woche steht nun fest, dass auch die verbliebenen Bäume zeitnah gefällt werden müssen. Das teilt die Stadt Hameln mit. Zwischen Montag, 5. August, und Freitag, 9. August, werden die verbliebenen 13 Kastanien, die vom Bakterium Pseudomonas und Pilzen befallen sind, gefällt.

veröffentlicht am 31.07.2019 um 11:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt