weather-image
15°
×

Stadt Bad Münder übernimmt bei der GeTour die Geschäftsanteile der AWO Gesundheitsdienste GmbH

Im Zuge des Insolvenzverfahrens wurden der Stadt Bad Münder die Geschäftsanteile der AWO Gesundheitsdienste GmbH (AWO GSD) an der GeTour GmbH angeboten. Bislang hält die AWO GSD 48 Prozent der Anteile, 52 Prozent gehören der Stadt Bad Münder. "Aus unserer Sicht ist das die beste Lösung für eine gute weitere Entwicklung der GeTour", beschreibt Dr. Rainer Eckert als Generalbevollmächtigter der AWO GSD die Situation. Am Donnerstagabend hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Münder und am Freitagmorgen der Aufsichtsrat der GeTour diese Vorgehensweise im Grundsatz gebilligt.

veröffentlicht am 28.09.2015 um 17:23 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige