weather-image
19°

Schüler aus der Slowakei und aus Dänemark

Sprachschüler zu Gast

Hameln. Seit über 30 Jahren veranstaltet das Schiller-Gymnasium Deutschkurse für ausländische Schülerinnen und Schüler, die durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz vermittelt werden.

veröffentlicht am 05.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr

Dazu erfolgen gesonderter Sprachunterricht und die Teilnahme am „normalen“ Unterricht. Die Koordination der PAD-Sprachkurse haben Oberstudienrat Habenicht und Anja Hustedt vom Schiller-Gymnasium übernommen. In diesem Jahr sind Stipendiaten aus der Slowakei in Hameln, die Landespreisträger eines Wettbewerbs in der deutschen Sprache geworden sind. Diese Gruppe besteht aus 12 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15 bis 18 Jahren. Sie nehmen vom 24. Juni bis 15. Juli an dem Stipendiatenkurs teil.

Eine zweite Sprachkursgruppe wird vom 1. Juli bis 14. Juli in Hameln erwartet. Diese Gruppe besteht aus 15 dänischen Jugendlichen im Alter von 17 Jahren. Bürgermeisterin Sylke Keil empfängt die Schüler im Hochzeitshaus. Die Jugendlichen sind in Hamelner Gastfamilien untergebracht. Neben dem Sprachunterricht sind Fahrten nach Hämelschenburg, Bodenwerder, Hannover und Berlin vorgesehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt