weather-image
28°

Sportvereine verschmelzen

Nordsehl. Auf der Hauptversammlung ist der Vorstand des ASC Pollhagen-Nordsehl beauftragt worden, mit dem TuS Fortuna Lauenhagen Gespräche zwecks einer Fusion beider Vereine aufzunehmen.

veröffentlicht am 31.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Versammlung stimmte einem Antrag von Dirk Ebbighausen zu. Dieser Antrag liegt auch in Lauenhagen vor, Ebbighausen ist Mitglied in beiden Vereinen. Als Hauptziel wurde angeführt, das Auseinanderreißen von ganzen Nachwuchsjahrgängen - beide Vereine haben eine Jugendspielgemeinschaft - zu verhindern. Außerdem beschloss die Versammlung die Einführung eines Aktivenbeitrages von zusätzlich einem Euro pro Monat. "Wir kommen über die Runden, aber für größere Anschaffungen reicht es nicht", erläuterte der Vorsitzende, Joachim Willems, den Antrag. Im Familientarif zahlen Aktive diesen Beitrag nur bis zum zweiten Kind.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare