weather-image
23°

Kostenlose Mitgliedschaft für Kinder beim WTW Wallensen / 60-jähriges Bestehen wird mit Sportwoche gefeiert

Sportverein sieht sich in Verantwortung für die Kinder

Wallensen (gök). Fritz „Itti“ Stichweh saß mit seinen Vorstandskollegen nachdenklich im Auto und fragte seine Mitstreiter „Warum nicht?“ Gerade hatte sich der Jugendleiter Fußball des WTW Wallensen mit den anderen Vorstandsmitgliedern einen Vortrag von Klaus-Dieter Fischer – Vorsitzender des SV Werder Bremen – in Hameln angehört. Er referierte über Breitensport, Ehrenamt und soziale Verantwortung von Sportvereinen.

veröffentlicht am 13.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 18:41 Uhr

Der WTW Wallensen setzt auf sportbegeisterte Kinder. Sie sind fü

In Zeiten der Wirtschaftskrise, wo zahlreiche Bürger ihre Jobs verlieren, ist gerade der Rückhalt im privaten Bereich wichtig. „Denn im Sport finden Kinder Halt und werden von Sorgen abgelenkt. Die soziale Verantwortung der Vereine ist so hoch, dass man sie gar nicht beziffern kann“, ist sich Stichweh seiner Sache sicher.

„Doch was kann ein Verein für Kinder tun?“, fragte er sich zusammen mit Fußball-Spartenleiter Thomas Schütte. Werder Bremen bietet im Verein eine Windel-Liga an. Die Eltern können ihr Kind bis sechs Wochen nach der Geburt anmelden und erhalten dann für ein Jahr eine kostenlose Mitgliedschaft für das Kind.

Schnell keimte die Idee auf, Kindern auch eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft zu ermöglichen. Jedoch in der Abwandlung, dass das mit deren sportlicher Betätigung gekoppelt werden sollte. Die Idee trugen die beiden an den Vorstand heran, welcher nicht lange haderte und umgehend beschloss, dass ab Juni neue jugendliche Vereinsmitglieder ein Jahr lang keinen Beitrag zahlen müssen.

Natürlich hat nicht nur das Kind etwas davon. Es kann zwar in verschiedene Sportarten wie Fußball, Tennis oder Turnen reinschnuppern. Aber der Verein erhofft sich natürlich auch, dass die Kinder Spaß am Sport haben, dem Verein nach der Schnupperphase treu bleiben und für Nachwuchs in den verschiedenen Sparten sorgen.

Neben dieser Aktion plant der Verein natürlich noch weitere Aktivitäten für sein 60-jähriges Bestehen im Sommer. Vom 31. Juli bis 8. August findet die Sportwoche statt, in der der Jubiläumsball am 1. August sicherlich den Höhepunkt bilden wird. Auch an der Ferienpassaktion der Gemeinde Salzhemmendorf wird sich der Verein beteiligen. So können die kleinen Besucher am 7. August an dem „Kinder-Tag“ zahlreiche Sportarten kostenlos ausprobieren.

Um den kleinen und großen Mitgliedern auch ein passendes Rahmenprogramm zu bieten, entsteht gerade ein neues Vereins-Zuhause. Das Vereinsheim steht kurz vor der Fertigstellung und soll „Mittelpunkt des neuen Freizeitgeländes am Sportplatz werden“, ist der Vereinsvorsitzende Fritz Köhne von den Aktivitäten im Verein begeistert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?