weather-image

Sportpiloten müssen Barack Obama weichen

Bad Pyrmont. Der Besuch des US-Präsidenten Barack Obama am Wochenende in Hannover hat auch für die Sportpiloten im Kreis Hameln-Pyrmont Auswirkungen. Sie müssen zwei Tage lang am Boden bleiben. Das hat das Bundesverkehrsministerium angeordnet. Die Luftsportgemeinschaft Bad Pyrmont-Lügde hält das für unangemessen, denn der Flugplatz bei Kleinenberg liegt nur halb in der Sicherheitszone.

veröffentlicht am 19.04.2016 um 10:17 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt