weather-image
Drei Neuzugänge in der Hamelner Kegelsport-Jugend

Sportkegler ermitteln Stadtjugendmeister

Hameln. Von den Anfängern bis zur Klasse der Juniorinnen wurde jetzt wieder um die Stadtkrone gekegelt. Jonas Meibom, der Gewinner der Stadtjugendmeisterschaften des letzten Jahres, konnte auch in diesem Jahr in der Klasse der männlichen B-Jugend seinen Titel verteidigen. Mit 696 Holz (11 Holz Vorsprung) holte er sich die Goldmedaille vor seinem Mitstreiter Mirco Böhme (685 Holz). In der Klasse der weiblichen B-Jugend mangelt es dem Verein Hamelner Kegler derzeit an Keglerinnen. Als einzige Starterin trat Hannah Brüggemann bei der Meisterschaft an und lieferte sich einen spannenden Wettkampf. Letztlich ergatterte sie mit 633 Holz den ersten Platz.

veröffentlicht am 01.12.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:21 Uhr

Von hinten links: Mirco Böhme, Jonas Meibom, Domenik Gromes, Melanie Zinn. Vorn v. li.: Hannah Brüggemann, Adrian Breuer und Lor

Ein ebenso spannender Wettkampf wurde in der Klasse der Juniorinnen ausgetragen. Hier ging Melanie Zinn an den Start und holte sich die Goldmedaille mit 852 Holz. Mit viel Lust und Laune gingen auch die Neuzugänge des Vereins Hamelner Kegler an den Start. Gegen zwei Jungen, Domenik Gromes (10 Jahre) und Adrian Breuer (8 Jahre), musste sich die jüngste Teilnehmerin, Loreen Meibom (6 Jahre) behaupten. Nach 120 Wurf konnte sie mit 531 Holz den dritten Treppchenplatz besteigen. Zweiter wurde Domenik Gromes mit 609 Holz. Den ersten Platz belegte Adrian Breuer mit 654 Holz. Er hatte sich bereits beim diesjährigen „Jürgen Burkhard Gedächtnispokal Turnier“ in Hannover als bester Hamelner Kegler in der Klasse der Anfänger präsentiert und ging somit als Favorit an den Start.

Ein großer Dank geht an die Sponsoren für die Stadtmeisterschaft, die Stadtsparkasse Hameln, Sparkasse Weserbergland, Real in der Stadtgalerie und das Rasti Land/Kids Dino World, die den Verein Hamelner Kegler mit Sach- und auch Geldgeschenken unterstützt haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt