weather-image
12°
×

Neues Vereinslogo enthüllt: „Sei pfiffig und schlau, werd Mitglied im VTSV“

Sportfest für die ganze Familie

Hämelschenburg. Beim Sportfest vom VTSV Hämelschenburg herrschte reges Treiben. Während Kinder und Jugendliche unter der Regie von Sportlehrer Egbert Dahlbrock die besten Leichtathleten des Vereins ermittelten, nutzten Eltern und Gäste die Gelegenheit zum Klönen. Sprung- und Wurfdisziplinen standen im Mittelpunkt des Sportfestes, bereits zuvor hatten sich die Teilnehmer in den Laufdisziplinen gemessen. Als Sieger in ihren Altersklassen zeichneten der Vorsitzende Heinz Brockmann und seine Stellvertreterin Sandra Kompa bei den Jungen schließlich Marten Hermann (bis 7 Jahre), Jannis Sievers (bis 9 Jahre), Phil Pflughaupt (bis 11 Jahre) und Ron Pflughaupt (bis 13 Jahre) aus. Bei den Mädchen setzten sich Gina Schwekendiek (bis 7 Jahre), Nika Widerstein (bis 9 Jahre), Dana Petters (bis 11 Jahre) und Celina Deichmann (bis 15 Jahre) durch.

veröffentlicht am 31.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Enthüllt wurde während des Sportfestes eine Tafel mit dem VTSV-Logo, die e.on-Kernkraft dem Verein spendierte. Uwe Klüter, der technische Leiter des Zwischenlagers im Kernkraftwerk Grohnde, überreichte sie als Ersatz für ein altes Schild. In die Edelstahlplatte ist der Fuchs als Vereinssymbol geschnitten und der Leitspruch „Sei pfiffig und schlau, werde Mitglied im VTSV“.

Uwe Klüter (re.) überreicht die neue Tafel mit dem Vereinslogo an die Vorstandsmitglieder Heinz Brockmann und Sandra Kompa.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige