weather-image
Kreissportbund zeichnet DLRG Rinteln aus

"Sportabzeichenverein 2006"

Rinteln (rd). Im Verlauf der Sportabzeichentagung des Kreissportbundes Schaumburg (KSB) im Gasthaus Hattendorf in Kreuzriehe, hat die DLRG-Gruppe aus Rinteln für ihre erfolgreiche Teilnahme am 38. Sportabzeichen-Wettbewerb im Jahr 2006 als Anerkennung für die prozentuale Steigerung der Sportabzeichenabnahmen von 72,4 Prozent (gegenüber dem Vorjahr) einen Pokal von Hans Hartmann, Referent für Sportabzeichen im KSB, überreicht bekommen. Den Pokal nahmder Technische Leiter und Sportabzeichenprüfer, Michael Henkel, auf der Tagung entgegen.

veröffentlicht am 10.05.2007 um 00:00 Uhr

Bei derÜbergabe machte Henkel deutlich, dass diese hohe Steigerung der Prüfungsabnahmen nur dem großen Engagement der Teilnehmer zu verdanken seien. Mit viel Spaß an der Sache hätten alle dazu beigetragen, dieses Traumergebnis zu erzielen. Im letzten Sommer ist es der DLRG erstmals gelungen - in den zwölf Jahren ihrer Sportabzeichendurchführung - ein Traumergebnis bei den Sportabzeichenabnahmen zu erzielen. Die große Hürde von dreißig Abnahmen wurde mit insgesamt 35 Einzelabnahmen und 8 Familiensportabzeichen gut übersprungen. Anna-Lena, Ann Kathrin, Sabine und Horst Mölling von der DLRG Rinteln wurden ebenfalls vom KSB für die erfolgreiche Teilnahme am 38. Sportabzeichen-Wettbewerb im Jahr 2006 als "Sportabzeichenfamilie 2006" für das Ablegen des Familiensportabzeichens mit einen Buchpreis ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr führt die Rintelner Rettungsgruppe wieder die Abnahmen für das Deutsche Sportabzeichen durch. Alle jugendlichen und erwachsenen Mitglieder sowie Familienangehörige und Freunde der DLRG sind eingeladen, das "Deutsche Sportabzeichen" zu erwerben. Auch Familien können gemeinsam das Sportabzeichen erlangen. Los geht es am Montag, 14. Mai, ab 18 Uhr auf dem Sportplatz Burgfeldsweide. Jeden Montag ab 18 Uhr treffen sich dort die Mitglieder zum Trainieren und Abnehmen der Prüfungen. Dort werden auch die Teilnahmebedingungen besprochen. Die Abnahmemöglichkeit von Schwimmprüfungen besteht immer dienstags und donnerstags, während der Trainingszeiten der DLRG, von 18 bis 19.45 Uhr im Weserangerbad.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt