weather-image
21°

Sportabzeichen in Heßlingen

HESSLINGEN. Genau vor 30 Jahren, 1987, wurden beim MTV Heßlingen erstmals Sportabzeichen verliehen. Mit Kaffee und Kuchen wurde die Vergabe der Sportabzeichen deshalb diesmal gefeiert.

veröffentlicht am 06.04.2017 um 00:00 Uhr

So viele sportliche Menschen bekamen beim MTV Heßlingen das Sportabzeichen überreicht. FOTO: MTV/pr

Der Vorsitzende Herbert Duckstein blickte auf die Entstehungsgeschichte der Leichtathletiksparte zurück, Andrea Stock-Heißmeyer auf 30 Jahre Sportabzeichenverleihung: 1050 Abzeichen wurden an 212 Personen vergeben. Immer mit dabei war Gisela Rügge, die ihr 30. Sportabzeichen nebst Blumen in Empfang nehmen konnte.

Die Prüfer Sieglinde Kobert und Michael Broermann erhielten von Henner-Ekkehard Kerl vom Turnkreis die Kreisehrennadel und von Heinz Hartmann vom Kreissportbund das Ehrenamtszertifikat. Andrea Stock-Heißmeyer erhielt einen Rucksack mit Maßband und Stoppuhr.

Diesmal wurden 44 Sportabzeichen verliehen: an 22 Erwachsene und 22 Jugendliche sowie vier Familiensportabzeichen (Familien Bille, Rügge, Jörg sowie Ralf Depping). 25-mal wurde das Abzeichen in Gold errungen, sieben Neulinge waren am Start.

„Erheblich zu diesem Erfolg beigetragen hat die MTV-Kinderturngruppe unter der Leitung von Daniela Barner und Sandra Rösemeier, die das Kinderturnabzeichen abgenommen haben“, lobt Andrea Stock-Heißmeyer und ergänzt: „Viele waren so ehrgeizig, dass sie auch die anderen Übungen absolviert haben, um das Sportabzeichen zu schaffen.“

Montag, 29. Mai, startet
die Sportabzeichensaison. Montags von 18 bis 19 Uhr trainieren Kinder und Jugendliche auf dem Sportplatz und von 19 bis 20 Uhr die
Erwachsenen. „Wir freuen uns auf viele Aktive – jeder kann mitmachen, er muss nicht im Verein sein. Am 26. Juni von 17 bis 19 Uhr wird das Sportabzeichen erstmals im Ferienspaß abgenommen.“ Termine für die Fahrradfahrprüfung: 11. Juni, 6. August, 27. August. AH

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare