weather-image
26°
×

Sportabzeichen im Stadion

Hameln. Zum dritten Mal findet der Hamelner Sportabzeichentag im Stadion statt. Am Freitag, 25. Juli, ab 8.30 Uhr gehen rund 420 Grundschüler der Klassen eins bis vier in den Disziplinen Ausdauer (800 Meter), Sprint, Seilsprung, Wurf und Schwimmen, das im benachbarten Südbad angeboten wird, an den Start. Wie viele die Sportabzeichenprüfung bestehen, hat für die Veranstalter nicht oberste Priorität. „Ich hoffe auf mehr als 50 Prozent“, meint Heinz Hartmann. Wichtiger ist für den Sportabzeichenbeauftragten des Kreissportbunds (KSB): „Wir wollen den Sport vermitteln.“ Die Öffis sorgen für den Transport von und zu den Schulen. Jede Klasse wird im Stadion von einem „Guide“ der Elisabeth-Selbert-Schule begleitet. Für die Kids gibt es Obst und Getränke und ein Rahmenprogramm. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Stadtsparkasse Hameln, Stadt Hameln, Eugen-Reintjes-Stiftung („Hameln in Bewegung“) und Hamelner Sportvereinen.

veröffentlicht am 24.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 08:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige