weather-image
Ferienspaß mit 43 spannenden und abwechslungsreichen Aktionen / Auftakt mit Flohmarkt am 29. Juni

Sport, Spiel, Spannung - Nachtwandern& Natur

Rolfshagen (la). Er ist da, der Auetaler Ferienspaßkalender 2007 mit 43 tollen Aktionen. Fröhlich, spannend, sportlich, kreativ und naturnah sind die Angebote des diesjährigen Ferienspaßes. Viel Neues, aber auch Altbewährtes können die Auetaler Kinder wählen. Langeweile lassen die Aktionen in keinem Fall zu. Der Kalender wird in diesen Tagen an den Schulen und in den Kindergärten verteilt.

veröffentlicht am 21.06.2007 um 00:00 Uhr

Bei den Hauptorganisatoren der Ferienspaßaktionen, Petra Stummei

Die Anmeldungen werden am Freitag, 29. Juni, beim Flohmarkt auf dem Schulhof entgegen genommen. Beginn des Flohmarktes ist um 16 Uhr. Eine halbe Stunde später können sich die Kinder anmelden. "Vor diesem Termin werden keine Anmeldungen entgegen genommen", stellt einer der Hauptorganisatoren, Stefan Gellermann, fest. Sammelanmeldungen für Aktionen sind nicht zulässig. Lediglich Geschwisterkinder können gleichzeitig angemeldet werden. Die Kosten für die jeweiligen Veranstaltungen sind bei der Anmeldung zu entrichten. "Bitte Kleingeld bereithalten!" fordern die Organisatoren auf. Auf dem Flohmarkt gibt es wieder schöne Dinge zu kaufen und verkaufen. "Also durchstöbert eure Kinderzimmer nach Flohmarktsachen und nehmt teil", fordern die Ferienspaßmacher auf. Für die Eltern gibt es währenddessen Kaffe und Kuchen, Würstchen und Getränke. Der Startschuss in die Sommerferien fällt am Mittwoch, 18. Juli mit der "School's out Party" im Dorfgemeinschaftshaus in Bernsen. Anmeldungen für diesen Discoabend sind nicht erforderlich. Das MCM-Mobile Diso-Team wird mit aktuellen Songs für Stimmung sorgen und das Team vom Heimatverein Bernsen sorgt für Bratwurst und andere Speisen sowie für Getränke. Danach bietet das Ferienspaß-Team fast täglich eine oder mehrere Aktionen. Fahrten werden zur Freilichtbühne Osterwald angeboten, wo das Stück "Pocahontas" aufgeführt wird. Außerdem geht es in den Heidepark, ins Rastiland, in den Vogelpark Walsrode, ins Phaeno nach Wolfsburg und mit der Awo in die Bickbeeren. In Nordsehl auf dem Hof Mensching-Buhr können die Kinder nach einer Nachtwanderung und einem Lagerfeuer im Heu übernachten, die Firma Wesergold kann besichtigt oder ein Tag bei Steinmetz Friedjof Runde mit Werkzeug und Stein verbracht werden. Ihre Kreativität können die Auetaler Kinder bei verschiedenen Bastelaktionen unter Beweis stellen und sich außerdem im Kochen und Backen üben. Pferdefreunde laden Melanie Bredemeier und der Reitstall Baule zum Reiten und Voltigieren ein. Zur sportlichen Aktivität gehören außerdem eine Radtour, Selbstverteidigung, Tennis, Boulespielen, Tanzen, Laserschießen und vieles mehr. Natürlich kommen auch Musikfreunde und Kinofans auf ihre Kosten. Zum Abschluss der Ferien steigt am Dienstag, 28. August, im Freibad eine Riesen-Sause. Die Spaßagentur H2O-Fun-Events bringt viel Wasserspaß in die Becken. Spielgeräte, wie die lustige Bananenwippe oder ein gewaltiger "Eisberg" und der gewaltige Saturn laden zum Toben im Wasser ein. Stefan Gellermann dankte allen Sponsoren, Vereinen und Helfern sowie der Gemeinde Auetal für die Unterstützung: "Nur so können wir den Auetaler Kindern eine abwechslungsreiche und spannende Ferienzeit ermöglichen."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt