weather-image
12°
×

Benefizkonzert für Erdbebenopfer von Haiti

Spontan geholfen

Halvestorf. „Sehr geehrte Frau Wulff, wir brauchen den Musikraum ...“ – so begann der Brief von Carolina Klingbeil und Franziska Knaus, zweier Viertklässlerinnen der Grundschule „Am Mainbach“ in Hope, an ihre Schulleiterin. Und damit eine beispielhafte Benefiz-Aktion von Kindern, die in Eigeninitiative etwas für die Not leidenden Menschen in Haiti tun wollten.

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:21 Uhr

Dank der schnellen Unterstützung von Schulleiterin Agnes Wulff und Klassenlehrerin Claudia Schedlitzki gelang es den Mädchen und Jungen, ein Wohltätigkeitskonzert der Klassen drei und vier auf die Beine zu stellen. Viele Schüler traten mit ihren Instrumenten und mit selbst einstudierten Stücken auf, um einen aktiven Beitrag zu leisten.

Dank ihres Engagements und der Spendenbereitschaft der Eltern und Großeltern konnten die Kinder 560 Euro einsammeln und dem stellvertretenden Interhelp-Vorsitzenden Reinhold Klostermann überreichen. „Dieser Betrag kommt in Haiti den Ärmsten der Armen zugute“, sagte Klostermann, der als Leiter der Interhelp-Medical-Task-Force gemeinsam mit anderen Freiwilligen aus Hameln im Katastrophengebiet schwer verletzten Erdbebenopfern geholfen hatte. Dank der Helfer könne den Erdbebenopfern von Haiti direkt von Mensch zu Mensch geholfen werden, sagte der Lehrrettungsassistent. „Wir möchten auf Haiti eine Schule für Slum-Kinder oder ein Heim für Mädchen und Jungen, denen Arme oder Beine amputiert werden mussten, bauen“, berichtet Interhelp-Vorsitzender Ulrich Behmann. Interhelp suche nach einem nachhaltigen Projekt. „Unterstützt werden wir dabei von Rotariern aus Haiti, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten.“

Wer Interhelp unterstützen möchte, kann seine Spende auf folgende Sonderkonten einzahlen: Nr. 20313 bei der Sparkasse Weserbergland (BLZ 254 501 10), Nr. 33233 bei der Stadtsparkasse Hameln (BLZ 254 500 01) und Nr. 700 700 000 bei der Volksbank Hameln-Stadthagen (BLZ 254 621 60). Stichwort: Erdbeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige