weather-image
10°
Bückeburger HC will die Tabellenführung verteidigen

Spitzenspiel gegen Bemerode

Hockey (peb). Die Hockeyherren des Bückeburger HC bestreiten am kommenden Sonntag beim DSV Hannover 78 ihre weiteren Punktspiele in der 1. Verbandsliga.

veröffentlicht am 07.12.2007 um 00:00 Uhr

Bert Krebs (r.) soll für die BHC-Tore Sorgen. Foto: ph

Dabei stehen für die Bückeburger zwei wichtig Matches auf dem Programm. Im ersten Spiel gegen den VfL aus Wolfsburg heißt es für das BHC-Team mit aller Gewalt und Angriffswucht ins Match zu kommen und gleich von Beginn an dafür zu sorgen, dass der Gegner nicht zur Entfaltung und ins Spiel kommt. Dafür sorgen sollen die Stürmer um Bert Krebs mit Stephan Beer, Moritz Billert und Heiko Kienast. Das zweite Spiel wird dann das sicherlich schwerste während dieser gesamten Hallensaison. Hier kommt es zur Hinspiel-Begegnung gegen den TSV Bemerode, der als sicherer Anwärter auf den ersten Tabellenplatz gilt und dies mit seinen Aufstiegsambitionen auch unter Beweis stellen muss. Doch noch führen die Bückeburger mit drei Punkten Vorsprung und das soll, so Torhüter Simon Fahrenholz, auch so bleiben. Für den BHC kommen zum Einsatz: Simon Fahrenholz als Torwart, Bert Krebs, Jens Serkowsky, Heiko Kienast, Christian Krause, Moritz Billert, Stephan Beer, Moritz Pickel und Hauke Herm.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt