weather-image
25°
Eintracht spielt beimÜberraschungsteam

Spitzenkampf in Kleefeld für den TSV Bückeberge

Frauenfußball (pm). Dem TuS Kleefeld ist am ersten Spieltag der Bezirksliga mit dem 5:4-Erfolg beim Landesliga-Absteiger TuS Schwüblingsen eine große Überraschung gelungen. Damit wird die Begegnung mit dem Tabellenzweiten TSV Eintracht Bückeberge am heutigen Dienstag um 19 Uhr zum direkten Kampf um die vorläufige Spitze.

veröffentlicht am 22.08.2006 um 00:00 Uhr

Traf im Testspiel gegen Steinhude doppelt: Alexandra Monscheuer.

Die starke Leistung beim 4:0-Sieg gegen die TSG Ahlten II hatte die Eintracht-Spielerinnen euphorisiert. Doch schon im Testspiel am Sonnabend kehrte der Alltag für den TSV zurück. Zwar besiegte das Team den Kreisligisten SC Steinhude locker und leicht mit 6:0 durch Tore von Inka Schütt (2), Alexandra Monscheuer (2), Maxine Morast und Ardiana Syla, doch weder die Laufbereitschaft noch das Kombinationsspiel erreichten annähernd das Niveau der Vorwoche. Trainer Uwe Kranz warnt deshalb eindringlich: "Wir haben bislang nur einen ersten Schritt in der Saison gemacht. Kleefeld hat seine Stärken im Angriff. Wir müssen sie deshalb viel beschäftigen." Vor allem in das Spiel ohne Ball sollen seine Spielerinnen mehr investieren. Doch der Coach ist zuversichtlich: "Die Frauen wissen, dass es jetzt wieder um Punkte geht und werden ganz anders an die Sache herangehen." Alle TSV-Spielerinnen sind für die Partie einsatzbereit.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare