weather-image
18°

Vor Gericht: 5400 Euro Geldstrafe

"Spieß" beim Zechen außer Rand und Band

Bückeburg (ly). Antreten vor dem Amtsgericht: Erneut ist ein Besäufnis in der Heeresfliegerwaffenschule zum Fall für die Justiz geworden. Auf der Anklagebank saß ein Berufssoldat (40), der im betrunkenen Zustand völlig aus der Rolle gefallen war. Das Urteil: 5400 Euro Geldstrafe, umgerechnet drei Monatseinkommen. Zuvor hatte der 40-Jährige sich schuldig bekannt, als Kompaniefeldwebel Untergebene körperlich misshandelt, genötigt und "entwürdigend behandelt" zu haben, wie es im Gesetz heißt.

veröffentlicht am 22.02.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?