weather-image
17°
In Niedersachsens Konzertklasse konkurrenzlos

Spielleute aus Ahnsen holen sich wieder Verbandstitel

Ahnsen (sig). Der Spielmannszug des TSV Ahnsen hat ein weiteres Mal seine Qualitäten bei den Meisterschaften des Musikverbandes Schaumburg-Weser in Bokeloh bewiesen. In der anspruchsvollen Konzertklasse holte sich das Ahnser Ensemble wieder den Titel eines Verbandsmeisters. Bei der traditionellen Marschmusik kam noch trotz starker Konkurrenz ein dritter Platz hinzu.

veröffentlicht am 12.10.2006 um 00:00 Uhr

In der Konzertklasse wieder Spitze: der Ahnser Spielmannszug.

Beim Konzertwettbewerb bot der TSV-Spielmannszug ein Potpourri aus dem Kaiserwalzer, dem Einzugsmarsch aus der Operette "Der Zigeunerbaron" und der Polka "Feuerfest", alles Strauß-Kompositionen. Dieter Gutzeit, der Leiter des neuen Verbandsmeisters, kommentierte den erzielten Erfolg so: "So haben sich die intensiven Übungsabende der letzten Wochen gelohnt."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare