weather-image
13°
TSV Steinbergen erwartet am Sonnabend den SV Bolzum

Spielerinnenwechsel an Position vier Ramona Grüttner für Steffi Erxleben

Tischtennis (la). Am Sonnabend um 15.30 Uhr ist der Tabellensechste, SV Bolzum, bei den Regionalligadamen des TSV Steinbergen zu Gast. Nach der knapp verlorenen Partie gegen Tostedt wollen "Wenzel& Co" jetzt wieder doppelt punkten. "Wir müssen versuchen dran zu bleiben, um in der Rückrunde noch genügend Punkte gegen den Abstieg sammeln zu können", sagt Melanie Prasuhn. "Wir schaffen das!", ist sie sicher.

veröffentlicht am 24.11.2006 um 00:00 Uhr

Yvonne Tielke will am Sonnabend mit ihrem Team gegen Bolzum dopp

Gegen Bolzum wird an Position vier Ramona Grüttner zum Einsatz kommen, da Steffi Erxleben aus beruflichen Gründen nicht dabei sein kann. Gemeinsam mit Sonja Drewes wird sie auch das Doppel bestreiten. Der Kader des SV Bolzum umfasst sechs Spielerinnen, deren Namen bereits ihre Herkunft ahnen lassen. Ekaterina Buka, Iva Kubisova, Nicole Bartkowski, Xin Draskovic, Marion Dehmel und Martina Maack können in Steinbergen zum Einsatz kommen. "Natürlich kommt es wiedereinmal darauf an, in welcher Besetzung Bolzum antritt. Aber wir wollen in jedem Fall spannende Spiele zeigen und diesmal siegen. Wir brauchen die Punkte unbedingt", sagt TSV-Abteilungsleiter Holger Wenzel. Natürlich hoffen die Steinbergerinnen auch dabei wieder auf die Unterstützung ihrer treuen Fans.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare