weather-image
10°
×

Silas Weper und Justin Mai geehrt / Wechsel zu den Herren

Spieler des Jahres ausgezeichnet

BODENWERDER. Zum Saisonabschluss trafen sich die A-Junioren der JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle mit Trainer Joachim Manz, den Betreuern Bernd Weper und Ergüner Topcu zum Pizzaessen.

veröffentlicht am 15.07.2019 um 14:11 Uhr
aktualisiert am 16.07.2019 um 14:44 Uhr

Trainer Manz begrüßte neben den Betreuern und den Jugendlichen auch den Jugendleiter Andreas Turrey der JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle und den Vorsitzenden des SC Münchhausen Bodenwerder, Hans-Werner (Menne) Jahn. Als Preise winkten ein Spielball und ein goldfarbenes Nike-Trainingstrikot mit dem Aufdruck: „magnifizent 2018“ und der neue Vereinsschal des SCM für den „Player of the year 2017/18“. In diesem Jahr nominierte die Jury Silas Weper und der Vorsitzende des SC Münchhausen kürte ihn zum diesjährigen „Player oft the Year 2018/19“. Die Jury betonte, dass es in diesem Jahr eine „sehr knappe Entscheidung im Hinblick auf zwei weitere Spieler“ war und bescheinigte der gesamten Mannschaft ein untadeliges Verhalten. Neben Silas Weper, als „Player of the Year 2018/19“, wurde Justin Mai als Top-Torjäger mit 46 Saisontoren in der A-Junioren- Kreisliga Holzminden/Hameln/Pyrmont von seinen Trainern, dem ersten Vorsitzenden H. W. Jahn, dem Jugendleiter Andreas Turrey und der gesamten Mannschaft zu seiner tollen Saisonleistung beglückwünscht. Mit einem Mannschaftsfoto, das von allen Mitspielern signiert wurde, entließ Coach Manz Kapitän Lukas Lage, Marius Schütte, Timo Hundertmark, Jan Blumenreuter, Leon Garbe und Justin Mai aus der A-Junioren- Mannschaft und verabschiedete sie in ihre Stammvereine. Damit die drei Trainer, die jahrelang erfolgreich waren, eine gute Erinnerung an „ihre“ Mannschaft haben, überreichte ihnen Leon-Francesco Schünemann je ein von allen Spielern signiertes Mannschaftsfoto. Der SCM- Vorsitzende, Jugendleiter und Trainer bedauerten, dass diese tolle Mannschaft jetzt auseinanderfällt, da der Großteil der Spieler in den Herrenbereich wechselt. Vom Trainergespann nimmt Ergüner Topcu erst mal eine Auszeit, während Joachim Manz, der die meisten Spieler über 12 Jahre seit den F-Junioren begleitet hat, und Bernd Weper nach erfolgreichen Jahren mit den Junioren in den Herrenbereich wechseln.kht

Silas Weper, Torjäger Justin Mai und Tjarde Meyer FOTO: Karl-Heinz Teiwes


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt