weather-image
Sonnabend auf dem McDonald's-Parkplatz

Spiel ohne Grenzen - mitüber tausend Teilnehmern

Rehren (la). Mehr als tausend Mitglieder derüber hundert Jugendfeuerwehren des Landkreises Schaumburg werden am kommenden Sonnabend, 13. September, von 8 bis 18 Uhr auf dem Lkw-Parkplatz von McDonald's in Rehren beim 10. Spiel ohne Grenzen um wertvolle Preise kämpfen. Spannende Spiele, bei denen die Kinder und Jugendlichen Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamarbeit unter Beweis stellen müssen, sind vorbereitet.

veröffentlicht am 11.09.2008 um 00:00 Uhr

Auch ein buntes Rahmenprogramm ist organisiert. An einer Wand kann geklettert werden, eine Hüpfburg wird aufgebaut, ein Fußballturnier ausgetragen und am Fußball-Speedtester wird die Schussgeschwindigkeit der Kicker gemessen. Außerdem gibt es ein Glücksrad und ein Schminkangebot. Günter Ehmann von McDonald's in Rehren stellt bereits zum zehnten Mal nicht nur das Gelände für das Spiel ohne Grenzen zur Verfügung, er stiftet auch zahlreiche Preise und sorgt für die Verpflegung: Für Teilnehmer und Betreuer gibt es Verzehrgutscheine, die sofort in dem Fastfood-Restaurant eingelöst werden können. Als weitere Sponsoren unterstützen unter anderem die Sparkasse Schaumburg und die Schaumburger Zeitung das jährliche Großereignis für die Jugendfeuerwehren. So ist sichergestellt, dass jede teilnehmende Gruppe einen Preis bekommt. Insgesamt 2500 Euro werden in Form von Gutscheinen für Zoo- oder Schwimmbadbesuche, Gesellschaftsspielen oder Musikanlagen an den Feuerwehrnachwuchs verteilt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare