weather-image
14°

Spenden für Waisenmädchen

Hohnhorst. Die Dorfgemeinschaft hat in diesem Jahr ihre Weihnachtsspende geteilt.

veröffentlicht am 17.12.2007 um 00:00 Uhr

300 Euro als Teilerlös des Weihnachtsmarktes sind an das Diakonische Werk übergeben worden. Die Großeltern der kleinen Michelle, die im Sommer beim Horror-Unfall am Bahnübergang in Hohnhorst ihre Eltern und Geschwister verlor, erhielten insgesamt 730 Euro. Ergänzt wurde diese Summe von den Spenden, die die WGH-Ratsfrau Bärbel Koch überreichte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare