weather-image
11°

Spende für das Vithal Bad

Emmerthal. Beim Weihnachtsmarkt und beim Felgenfest in Kirchohsen erwirtschaftete die Emmerthaler SPD- Fraktion mit ihrer Marktbude 500 Euro. Das Geld spendete eine Abordnung der Emmerthaler Sozialdemokraten nun für die Anschaffung einer neuen Wasserkrake für das Kirch-

veröffentlicht am 10.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6638418_wvh_1010_SPD_Spende_Hallenbad.jpg

ohsener Vithal Bad. „Die alte Krake ist mit ihren zehn Jahren ganz schön abgenutzt. Mit unserer Spende beteiligen wir uns am Kauf einer neuen“, signalisierte Emmerthals SPD- Fraktionsvorsitzende Ruth Leunig (2. v. li.). Wie die beiden Emmerthaler Bademeister Joachim Pahmeier (re.) und Sven Neumann (2. v. re.) verdeutlichten, ist eine Neuanschaffung so eines großen Wasserspielgerätes allerdings nicht unter 2500 Euro zu realisieren. „Das ist ein Anfang und das finden wir toll“, lobten die beiden Bademeister. Und die Art der Spende war richtig originell. In einem roten Karton, der mit blauer Folie ausgelegt war, saßen zehn kleine rote Badewannenentchen, die jeweils einen 50-Euro-Schein um den Hals trugen. Anlass der Spendenübergabe war das zehnjährige Bestehen des renovierten ehemaligen Emmerthaler Hallenbades, das heute ein moderner Badetempel mit attraktiven Angeboten für Jung und Alt ist. gm



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt