weather-image
21°

Springer Landfrauen spenden Erlös von der Deisterflick-Ausstellung

Spende für Aktion Kindertraum

SPRINGE. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Patchworkgruppe haben die Deisterflickwerkerinnen im September diesen Jahres eine große Ausstellung auf dem Hof der Familie Lühmann in Völksen organisiert.

veröffentlicht am 04.01.2018 um 00:00 Uhr

Die Landfrauen Sylke Herbst, Christine Rodenberg und Gaby Boron besuchen das Taubblindenwerk Kirchrode. FOTO: Angelin Kleuker/PR

Als Gemeinschaftsprojekt wurde ein großer Quilt genäht, der zugunsten der Aktion Kindertraum versteigert wurde und für 402 Euro ein neues Zuhause fand. Insgesamt wurden aus der Versteigerung, dem Verkauf von gebastelten Strohherzen der Kreativgruppe der Landfrauen, dem Verkauf von Stoffbeuteln und privaten Spenden 893 Euro zusammengetragen. Der Landfrauenverein Springe stockte den Betrag auf 1000 Euro auf. Das Geld wurde an die Aktion Kindertraum überwiesen. Von dort kam der Vorschlag, die Kosten für ein Therapie-Reitpferd für Kinder zu fördern, ein Wunsch, der vom Taubblindenwerk an die Organisation Kindertraum herangetragen worden war. Das Pferd steht in einem Reitstall in der Nähe von Burgdorf und die Kinder fahren mit ihren Betreuern täglich zur Reit-Therapie.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?