weather-image
10°

Spekulanten? – Nee: Spekulatius!

WI KÖRT PLATT

veröffentlicht am 17.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 15.12.2011 um 20:04 Uhr

270_008_4171608_hm301_1809.jpg

veier: vier blifft: bleibt

up’n Stutz: plötzlich

kleoket: kluges

dateomalen: damals öllste: älteste

Smack: Geschmack

Teeleepel: Teelöffel

jök: euch teohaupe: zusammen

iutteorollen: auszurollen

droften: durften vergäten: vergessen

Fiffi Voss vertellt

Wi kloppet öfters Skat: Veier eole Bengels, davon twei Bäckermester, ein Bäckergeselle h.c. un eine, de et sek ook geern geot smecken lett! Seo twischendör reget wi ösch aberst mannichmaal düchtig up. VorichteWeeken ober dei Spekulanten, düsse Filous, dei sogaar in iuse Eurokrise jümmer noch seo’n Lock finnet, wo for düsse Slaumeiers wat drin hängen blifft! Na jaa, ein Woort gaff dat annere, bet mek up’n Stutz seo’n kleoket Woort von düssen eolen amerikanschen Mississippi-Dichter Mark Twain in’n Sinn kam. De konne kein Plattduitsch, aber hei kenne woll dateomalen al geneog Spekulanten, as hei schreiw: „Es gibt zwei Zeitabschnitte im Leben eines Mannes, in denen er nicht spekulieren sollte: Wenn er es sich nicht leisten kann und …, wenn er es sich leisten könnte!“

„Suihste woll“, meine iuse öllste, Conrad, „worümme reget jei jök denn seo up, latet doch düsse Dölmers spekuleeren, mehr as sek satt äten könnt dei doch ook nich! Un denn was hei bie sienen Thema, hei lache un vertelle: „Gistern hebbe ek mee mienen Gesellen Fiffi Spekulatius ebacket. Tja, is ja noch ober acht Dage hen bet teo’n Hilligen Abent, villichte will de eine oder annere von jök ook maal we’er Spekulatius backen.

Heier is mien Rezept: 750g Mehl (405), 250 g Puderzucker, 250 g Botter, 2 Eier, 1 Prise Solt,

Gewürze naa’n eigenen Smack. Wi briuken: 3 Teeleepel Zimt, 1 ½ Teeleepel Ingwer, ½ Teeleepel Nelke, ½ Teeleepel Muskatnuss un ½ Teeleepel Macisblüte, 1 Päckchen Vanillinzucker un nich vergäten: Dei Schale vonner Orange afreiben un dateo geeb’n! - Versoiket et maal un ek verspräke: Jök löppet et Water in’n Munne teohaupe! Doch vergätet nich, düssen Teig, seo dünne, as et eben geiht, iutteorollen! Glöffstet oder glöffstet nich: As wi denn noch sienen Spekulatius probeern droften, harren wi dei dusseligen Spekulanten längst vergäten!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt