weather-image
24°

Trasse zwischen Saarbecker Straße und Bundesstraße 238 vorgeschlagen / Steigende Belastung

SPD-Ortsverein Exten fordert Umgehung

Exten (wm). Der SPD-Ortsverein Exten hat Visionen: Nämlich den Bau einer Ortsumgehung zwischen der Saarbecker Straße kurz vor Strücken und der Rintelner Ostumgehung, der Bundesstraße 238. Damit könnte, so Manfred Werner, nicht nur das Extener Verkehrsproblem - nämlich die steigende Belastung der Behrenstraße - gelöst werden, sondern das brächte auch eine Entlastung für die Rintelner Altstadt. Denn der Verkehr in Richtung Strücken und Hohenrode würde dann nicht mehr durch das Ostertor und den Exter Weg, sondern über die neue Umgehung rollen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?