weather-image
12°
×

SPD-Kreistagsabgeordneter fordert mehr Werbungfür Wohnen im Kreisgebiet

Der Hamelner Kreistagsabgeordnete Torben Pfeufer (SPD) sieht im Abzug der britischen Streitkräfte und einer möglichen Einbindung in die Tarifstruktur des Großraumverkehrs Hannover (GVH) eine "interessante Möglichkeit, um Werbung für einen Wohnsitz im Landkreis zu machen". Der Einstieg in den GVH koste etwa 500000 Euro, "das ist eine Menge Geld, wenn man sich den Kreishaushalt ansieht", merkt er an, "und es wäre schade, wenn wir die Vorteile für Pendler und Bahnreisende insgesamt nicht zusätzlich vermarkten."

veröffentlicht am 20.08.2014 um 13:52 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt