weather-image
12°
×

Seit 65 Jahren sind Willi Hergaden und Heinz Droit in der Partei

SPD ehrt langjährige Mitglieder

Hameln (gro). Um langjährige Mitglieder zu ehren, hatte der Ortsverein der SPD Hameln in das Hotel Stadt Hameln geladen. „Ihr seid mit gutem Beispiel vorangegangen. Dem wollen wir folgen und zwar bürgernah, ehrlich, kompetent und finanzierbar“, sagte der Vorsitzende Werner Sattler.

veröffentlicht am 23.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:41 Uhr

Als Gast sprach Landrat Rüdiger Butte seine Glückwünsche an die Jubilare aus. Die erfolgreiche Arbeit in und mit Schulen, den Kindergärten und der Nutzung regenerativer Energie müsse weitergehen. Ein qualitativ hochwertiges Angebot müssten die Kleinsten in der Betreuung bekommen und Ganztagsschulen sollten ausgebaut werden. Der Jugend gehöre die Zukunft, aber ältere Menschen dürften nicht vergessen werden. Gemeinsam ehrten Werner Sattler, die SPD-Unterbezirksvorsitzende Gabriele Lösekrug-Möller (MdB) und der SPD Bezirksvorsitzende Stefan Schostok die Jubilare. Und zwar für zehn Jahre Ingo Reddeck, für 25 Jahre Elke Barein, Manuela und Michael Dorn, Klaus Fischer und Günter Rupprecht. Für 40 Jahre wurden Helmut Barein, Klaus-Dieter Katz, Manfred Paulat, Irene Seyfried, Bernd Dreyer, Wilhelm Ehlebracht und Erwin Kammel geehrt. Auf 51 Jahre blickt Siegfried Franke und auf 65 Jahre können Willi Hergaden und Heinz Droit zurückblicken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige