weather-image
20°
Spielmobil besucht Kinder in Meinsen-Warber

Spaß mit Holzturm, Football und Kettcar

Meinsen-Warber (pak). Eine Menge Spaß haben etwa 50 Kinder an der Grundschule Meinsen mit dem Spielmobil der Stadtjugendpflege gehabt. Angesichts der üblichen Spielmöglichkeiten organisierten die Knirpse eigenständig ein kleines Kettcar-Rennen. Ein weiterer Höhepunkt war das Football-Spiel mit Tobias Haupt, das großen Anklang fand. Auch das Wetter blieb so lange schön, dass der große Holzturm aus Holzklötzen fertiggestellt werden konnte. Dieser wurde gegen Ende mit großem Krach von den Kindern zu Fall gebracht.

veröffentlicht am 10.09.2008 um 00:00 Uhr

0000498781.jpg

Die Stadtjugendpflege fährt mit dem Spielmobil die umliegenden Dörfer an, um nicht zentral wohnenden Kindern die Möglichkeit zu geben, in Gemeinschaft mit anderen Kindern zu spielen und Spaß zu haben. Der Leiter Stefan Reinecke war auch beim vierten Spielmobileinsatz über die große Resonanz froh.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare