weather-image
10°
Marcus Pelz folgt auf Jürgen Schüte / Den "Nachwuchs" selbst ausgebildet

Sparkassen-Geschäftsstelle in Röcke unter neuer Leitung

Röcke. Die Sparkasse Röcke hat einen neuen Geschäftsstellenleiter: Marcus Pelz tritt die Nachfolge von Jürgen Schüte an, der auf der Karriereleiter erneut eine Stufe erklommen und eine andere verantwortungsvolle Position bei der Sparkasse Schaumburg übernommen hat.

veröffentlicht am 05.03.2007 um 00:00 Uhr

Rolf Watermann (r.) und Thomas Dehne (l.), stellvertretender Lei

"Im Gegensatz zu anderen Kreditinstituten setzen wir weiter auf Kundennähe und persönliche Präsenz vor Ort", betonte Vorstandsmitglied Rolf Watermann bei seiner Vorstellung, "und deshalb werden wir auch die Öffnungszeiten in Röcke nicht ändern!". Die Sparkasse fühle sich der Region und ihren Menschen besonders verpflichtet, so Watermann weiter. Dass dieses Rezept richtig sei, lasse sich an der Kundenzufriedenheit und den hervorragenden Geschäftszahlen - auch der Geschäftsstelle Röcke - ablesen. Marcus Pelz ist ein "Eigengewächs" der Sparkasse, denn er absolvierte schon seine Ausbildung von 1996 bis 1999 - nach dem Ableistens des Grundwehrdienstes - bei seinem jetzigen Arbeitgeber. Watermann: "Wir haben in den vergangenen Jahren stets unseren gesamten Nachwuchs selbst ausgebildet, gezielt gefördert, weitergebildet und somit auch auf mögliche Führungsaufgaben vorbereitet. " Im letzten Jahr seien wieder 20 Auszubildende eingestellt worden - auch das bedeute Verantwortung in der Region und für die Region. Genau diese schon fast "klassisch" zu nennende Karriere hat auch Marcus Pelz eingeschlagen. Als Privatkundenberater hat er schon bald nach der Ausbildung praktische Erfahrungen in allen Sparten des klassischen Sparkassengeschäftes sammeln können. Wie schon erwähnt, spielte auch die theoretische Weiterbildung von Anfang an eine wichtige Rolle. Schon nach zwei Jahren absolvierte er erfolgreich den berufsbegeleitenden Studiengang zum Sparkassenfachwirt. Nach Abschluss seiner Ausbildung war er als Kundenberater, zunächst in Sachsenhagen, dann in Stadthagen, tätig.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare