weather-image
17°

Sparkassen-Cup 2007

Jugendfußball. Beim durch den Lehr- und Jugendausschuss des NFV-Kreises Schaumburg sowie dem TuS Niedernwöhren ausgezeichnet organisierten Sparkassen-Cup 2007 hatten die schaumburger Nachwuchsfußballer des Jahrgangs 1996 Gelegenheit, ihr Talent und den derzeitigen Ausbildungsstand dem sachkundigen Publikum zu präsentieren.

veröffentlicht am 22.05.2007 um 00:00 Uhr

Im Vergleich mit insgesamt 29 Mannschaften, darunter drei Mädchenmannschaften, qualifizierten sich folgende Teams für das Regionsturnier am 10. Juni in Schessinghausen im Kreis Nienburg direkt: SC Rinteln, SV Victoria Lauenau, FC Stadthagen, SV Obernkirchen, VfL Bückeburg und VfL Bad Nenndorf. Als bestplatzierte Gruppenzweite kamen der MTV Rehren A.R. und die JSG Liekwegen/Sülbeck/Nienstädt weiter. In Schessinghausen treffen die acht schaumburger Vertreter auf die jeweils besten acht Teams der NFV-Kreise Nienburg und Diep-holz. Der Sieger erreicht die Endrunde am 1. Juli in Barsinghausen und trifft dort auf weitere 15 Regionsgewinner. Text: peb/Foto: ph



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare