weather-image
13°

Sparkasse Weserbergland richtet neue Beratungszentren ein

Acht neue Beratungszentren der Sparkasse Weserbergland soll es bis Ende 2015 geben. Dazu sollen bestehende Standorte in acht Kommunen (Hameln, Bad Münder, Coppenbrügge, Salzhemmendorf, Aerzen, Emmerthal, Hessisch Oldendorf und Bodenwerder) ausgebaut werden. Den Beratungszentren werden insgesamt sechs Geschäftsstellen mit reduzierten Öffnungszeiten zugeordnet. Gleichzeitig wird die Zahl der SB-Standorte zum 1. September 2015 um vier auf 14 erhöht; das betrifft die Orte Lauenstein, Hachmühlen, Groß Berkel und Bisperode.

veröffentlicht am 03.08.2015 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt